Leistungsbereich

Der enorm hohe Wirkungsgrad von IR-Heizungen wird dadurch erreicht, dass die gesamte eingesetzte Energie zum Heizen ausgenutzt wird. Eine Einspeisung von 400 Watt entspricht einer Einspeisungsleistung von ca. 800 Watt der herkömmlichen Heiz- oder Strahlungsgeräte, die nach wie vor mit Widerstandsdrähten ausgestattet sind. IR-Heizungen können mit allen Stromspannungen zwischen 24 bis 240 Volt, Gleich- oder Wechselstrom betrieben werden.
Durch den direkten Anschluss an eine Photovoltaikanlage heizen Sie komplett emissionsfrei. Die optimale Betriebsspannung beträgt 230 Volt. Beim Einsatz von niedrigen Spannungen reduziert sich natürlich auch die Wärmeabgabe. Unsere IR-Heizungen haben eine konstante Oberflächentemperatur von 70–75 °C.

VERFAHRENSTECHNIK

weiter »

FUNKTION

weiter »

KONTAKT

weiter »