Vorteile der Nanoinfrarotheizung

Für die Planung und Auslegung einer Heizungsanlage ist es sehr wichtig, den Wert für Heizlast eines Gebäudes und seiner Räume zu ermitteln. Die DIN EN 12831 bietet hierfür ein anerkanntes und in Europa genutztes Rechenverfahren. Mit diesem EDV gestützten Berechnungsverfahren werden gute Ergebnisse für die Planung von Neubauten ermittelt.

Hier fließen eine Vielzahl von Parametern in die Berechnung ein, so dass wir an dieser Stelle nur Richtwerte und Erfahrungswerte abgeben, die auch vom Handwerk genutzt werden. (Außenwände, angrenzende Räume, Fensterflächen und Orientierung)

Für eine exakte Berechnung des Wärmebedarfs empfehlen wir die Bedarfsberechnung nach DIN EN 12831. Der nachfolgenden Tabelle können Sie Werte für eine überschlägige Berechnung entnehmen.

Infrarot-Strahlungsdichte

Mit den Graphen-Beschichtungen, die derzeit von uns angewandt werden, dürfte der Strahlungsanteil an der Gesamtstrahlung der Flächenheizung bei mehr als 80 % liegen. Grund dafür ist die Schnelligkeit, mit der die Elek- tronen zwischen beiden Polen der Heizplatte fließen, die bei 15000 SI liegt. Durch entsprechende Dämmung an der Rückseite der Flächenheizung und die Fokussierung der IR-Strahlung auf der Abstrahlfläche, umso höher die Abstrahlwerte. Das unterscheidet unsere Technologie von der Masse der Produkte herkömmlicher Infrarot- Strahlungsheizungen.

Wohnfläche Herkömmliche Infrarotheizung Nano Infrarotheizung
Wohnzimmer 35m² 2.800 Watt 2 x 400 Watt 800 Watt
Esszimmer 15m² 1.200 Watt 1 x 400 Watt 400 Watt
Schlafzimmer 18m² 1.080 Watt 1 x 300 Watt 300 Watt
Kinderzimmer 18m² 1.440 Watt 1 x 400 Watt 400 Watt
Büro 12m² 960 Watt 1 x 300 Watt 300 Watt
Gästezimmer 14m² 840 Watt 1 x 300 Watt 300 Watt
Bad 12m² 1.200 Watt 1 x 400 Watt 400 Watt
Flur 10m² 600 1 x 200 Watt 200 Watt
Gesamt 134m² 10.120 Watt 3.100 Watt
Heizbedarf 10.120 Watt 3.100 Watt
Heiztage 180 pro Jahr 180 pro Jahr
Heizstunden pro Tag 8 Stunden 8 Stunden
Stromtarif 0,27 KWh 0,27 KWh
Heizbedarf pro Jahr 10.120 x 8 Stunden x 180 Tage 3.200 x 8 Stunden x 180 Tage
14.573 KWh 4.364 KWh
Heizkosten pro Jahr 14.573x 0,27 3.933,90 Euro 4.364 x 0,27 1.178,28 Euro
Heizkosten pro Monat 327,83 Euro 98,19

Steuerung

Durch eine intelligente Steuerung ist der Energieaufwand noch weiter reduzierbar. Alle hierfür erforderlichen Regel- und Steuereinheiten können Sie bei uns erwerben. Bei Einsatz eines Funkthermostaten ersparen Sie sich sogar eine Kabelverlegung. Außerdem können Sie auch mit einer besonderen App die Heizung von Ihrem Handy steuern.

Wartung

Unsere IR-Heizungen besitzen keine beweglichen Teile und sind dadurch vollkommen wartungsfrei. Des Weiteren sind sie verschleißfrei und besitzen dadurch eine extrem lange Lebensdauer. Auch die Betriebs- und Installationskosten sind gegenüber anderen Heizsystemen weitaus geringer.

Garantie

Sie erhalten eine Garantie von 5 Jahren ab Kaufdatum.

Planung

Für den Einbau einer IR-Heizung benötigen Sie keine aufwendige Installation. Sie ersparen sich Platz und Kosten. Für die Berechnung der erforderlichen Wärmeleistungen haben wir spezielle Auslegeprogramme.

Umwelt

Durch die hohe Effizienz dieser IR-Heizung sparen Sie Energie und belasten nicht unsere Umwelt. Die Entsorgung ist problemlos, fast 96% der eingesetzten Materialien sind recycelbar.

ARTIKELÜBERSICHT

weiter »

KONTAKT

weiter »